Wanderung Januar 2019

Für Samstag, den 12. Januar, hatte ich zur jährlichen Winterwanderung eingeladen.
Es hatten sich 52 Personen angemeldet. Drei Familien hatten kurzfristig abgesagt, so dass doch noch 45 Personen mit 37 Hunden an der Wanderung teilgenommen haben.

Leider hat diesmal das Wetter nicht mitgespielt. Es gab Nieselregen, allerdings nur für die Hälfte des Weges. In Anbetracht der Nässe von oben und unten wurde der Weg etwas abgekürzt.

Alle haben sich dann im Gasthof eingefunden, wo wir gemeinsam gut gespeist haben. Herr Wichmann hat dann für seine Frau die Technik aufgebaut und sie hat anschließend über Tellington Touch mit Übungen am Hund referiert. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an das Ehepaar Wichmann für die Mühe. Allen hat es gut gefallen.

Hier einige Aufnahmen (von Familie Herzog und Familie Böhm) sowie von mir.

 

Advertisements